Stadt- und Schlossführung in Heidelberg, bis 25 Pers.

Heidelberg erkunden? Dieses Angebot macht´s möglich! Mit einer Stadtrundfahrt und Schlossführung auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch kannst Du die ehemalige Residenzstadt in 2,5 oder 3 Stunden bequem kennenlernen!

  • 1-stündige Stadtrundfahrt durch Heidelberg
  • Alles Wissenswerte über die Sehenswürdigkeiten der Stadt
  • 1,5-stündige oder 2-stündige Schlossbesichtigung nicht entgehen
  • Tour auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch
Nicht enthaltenStadtführung und Schlossführung
Dauer2 Stunden 30 Minuten oder 3 Stunden

Weitere Informationen

  • 1-stündige Stadtrundfahrt durch Heidelberg
  • Alles Wissenswerte über die Sehenswürdigkeiten der Stadt
  • 1,5-stündige oder 2-stündige Schlossbesichtigung nicht entgehen
  • Tour auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch

 

Du willst Heidelberg in all seinen Facetten erleben und möchtest kein Highlight verpassen? Dann erkunde mit Deiner Gruppe und Eurem Bus bequem die wichtigsten Plätze Heidelbergs! Ein ortskundiger Guide begleitet Euch auf Eurer Reise durch die Stadt am Neckar. Vorbei geht es am Kongresshaus, das 1903 nach dem Vorbild der „deutschen Renaissance“ erbaut wurde und heute so facettenreich wie seine Architektur genutzt wird: für Seminare, Kongresse, Konzerte oder Gala-Diners. 

Vom Bus aus wirst Du außerdem die Alte Brücke über den Neckar mit seinem barock umgebauten Brückentor oder die spätgotische Heiliggeistkirche entdecken. Erfahre mehr über den Ritter, eines der ältesten Häuser in Heidelberg aus der Spätrenaissance und seiner Rittergestalt an der Dachspitze. Das Heidelberger Rathaus blickt auf eine lange Vergangenheit mit Um-, Wiederauf- und Neubauten und beeindruckt heute noch mit kurfürstlichen Wappen, Rokoko-Balkongittern und Glockenspiel.

Erlebe die Reste einer 5 Jahrhunderte langen Vergangenheit! Am Ende der Stadtrundfahrt steht ein Besuch der Burgruine über den Dächern der Altstadt. Im Heidelberger Schloss residierten die Kurfürsten der Pfalz aus dem Geschlecht der Wittelsbacher. Ruprecht I. gründete beispielsweise im Jahre 1386 zu seinem Ruhm die Heidelberger Universität, die heute älteste Universität Deutschlands. Friedrich V., Gemahl der englischen Königstochter Elisabeth Stuart, ließ das Schloß prachtvoll erweitern. Der Franzose Baron Charles de Graimberg bewahrte am Ende die Schlossruine vor der völligen Zerstörung und setzte durch, dass die alten Gemäuer nicht länger als Steinbruch dienen durften. Das Heidelberger Schloss wurde zum Symbol der Romantik und dient heute als ideale Kulisse für Festbankette, Feiern oder Open-Air-Aufführungen wie Opern oder Musicals. Ein Höhepunkt der Schlossbesichtigung erwartet Dich im Fassbau. Dort lagert das 1751 in Auftrag gegebene Große Fass mit einem Fassungsvermögen von 221.726 Litern!

Du möchtest das einst bezeichnete achte Weltwunder entdecken? Dann erkunde den Schlossgarten mit seinen  geometrisch gegliederten Terrassen und Wasserspielen und genieße den Blick auf die Schlossanlage!

Buche jetzt Dein Regiondo-Ticket für die Stadtrundfahrt mit Schlossführung und lasse Dir einen unvergesslichen Tag voller Geschichte und Kultur nicht entgehen mit Regiondo.de – Nutze Deine Freizeit!

ab
140,00 €