Segway-Tour im Thüringer Wald - Talsperre Leibis-Lichte
Bestseller
Deesbach
Vorstaubecken
Skulptur Zwischen Gestern und Morgen
Staumauer
Volutenbank
Mondscheinpaar
Angekommen
Heimat

Auf dieser Segway-Tour "Natur pur"  ist eine der höchsten Staumauern Deutschlands im wahrsten Sinne des Wortes zum Greifen nahe. Abseits von Verkehr und Hektik bieten sich faszinierende Ausblicke von der Staumauer aus auf Wasser, malerische Waldlandschaft und dem Ort Unterweißbach.

Exklusive fahren Sie an einer der letzt gebauten Trinkwassertalsperre zur Talsperre Deesbach, dem Vorstaubecken entlang dem Skulpturenpfad.

  • Mit Sondergenehmigung in die Trinkwassertalsperre Leibis fahren
  • Die Geschichte der Errichtung der Staumauer erfahren
  • Die Naturschönheit der Wald- und Seenlandschaften genießen
  • Einweisung in die Fahrtechnik von Segways inklusive
  • Dem Skulpturenpfad entlang
  • Talsperre Deesbach
Enthalten

3 Stunden Segway-Tour inklusive Einweisung, Leih-Helm, Tour-Guide, Eintritt, Seggys Stabilisator, Erinnerungsfoto per E-Máil

Nicht enthalten

Getränke, Verpflegung

Dauer3 Stunden
Mitzubringen

Gültiger Ausweis und Führerschein, bequeme und flache Schuhe, wetterkonforme Kleidung

TeilnehmerTour findet ab 2 bis 6 Teilnehmern statt, Einzelbucher willkommen
Wichtige Informationen

Soll die Tour auf englischer Sprache stattfinden, wird um gesonderte Kontaktierung des Anbieters gebeten.

Weitere Informationen

Mit dem Segway lässt sich nun die zweithöchste Staumauer Deutschlands erkunden: die Talsperre Leibis-Lichte. Eine Einweisung und ein Fahrtraining stehen zu Beginn der Tour an. Ein erfahrener Tour-Guide erklärt die Besonderheiten der Gegend und die interessante Geschichte der Staumauer: 20 Jahre Planung und ein versunkenes Dorf gehören dazu.
 
Die Tour beginnt in Nähe des Haflingergestüts Meura, das eines der größten in Deutschland ist. Weiter geht es im Schiefergebirge, vorbei an herrlichen Felsformationen bis zum Aussichtspunkt, wo einst der Ort Leibis war. Ein Gedenkstein erinnert an die erste Destille von Kümmerling im überschwemmten Gebiet und im Aussichts-pavillon findet man Informationen zum Bau der Staumauer. Dank einer Sondergenehmigung dürfen die Teilnehmer fernab des Straßenverkehrs mit dem Segway auf die Staumauer fahren und von 102,5 m Höhe aus Panoramablicke genießen: See- und Waldlandschaften erstrecken sich bis an den Horizont vor den staunenden Gruppenteilnehmern. Traumhaft schön liegt das Vorstaubecken Deesbach. Die Teilnehmer schweben mit dem Segway zwischen 2 Talsperren in einer nahezu unberührten Natur. Auf dem Weg lädt der Skulpturenpfad zum Verweilen ein.
 
Spaß und Natur pur!
 
 
ab
64,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.